Der Sonntags Kurs im Djembe-play Center
47533 Kleve, Olmerstraße 156

Termine 2017 im Einzel. Ensemble oder Wochenende Workshop

        
Der Sonntagsworkshop west- afrikanisches Trommeln!

       Nächster Termin 17.12.17 / Beginn 11:00 Uhr

Inhalte: In dem Workshop werden die Teilnehmenden, diese faszinierende Art zu musizieren an Leib und Seele erfahren und sich in der Klangwelt west- Afrikas wiederfinden.

Es werden 1-2 Rhythmen aus der Malinké Tradition unterrichtet.
Die Arbeit mit dieser afrikanischen Musikkultur, ist durch das direkte umsetzten von vorgegebenen Klängen auf das Instrument ein aussergewöhnliche Form der Kommunikation.

Die westafrikanische Trommel Djembe mit den dazugehörigen
3 Basstrommeln ( Dununba, Sangban, Kenkeni), sind sehr aktivierende Instrumente, die Menschen auch ohne musikalische Vorkenntnisse mit Leichtigkeit erreichen.

Instrumente (Djembes), für die, maximal 10 Teilnehmenden werden zur Verfügung gestellt.

Pro Teilnehmer ist eine Kursgebühr von 60 € zu entrichten.

Angeboten werden 5 Unterrichtseinheiten in der Zeit von 11.00- 16.30 Uhr.

“Anmeldung erforderlich”

Kontakt und Anmeldung:
Klaus van Boekel
Djembe-play Center Kleve
Olmerstraße 156
47533 Kleve (Germany)
Tel.: 02821/ 93005
Kontakt

 

 


Einzelunterricht- individuell- persönlich/ 1 Ustd.
 
Einzelunterricht auf afrikanischer Djembe- Basstrommeln, cubanischen Congas, Bongo Trommeln
im Djembe-play Center Kleve
 

Einzelunterricht zur individuellen Förderung der rhythmischen Stärke für Anfänger oder Fortgeschrittene.
Termine:   Instrumente, werden zur Verfügung gestellt, die Ustd. kostet 25 €
                 Anfragen jeder Zeit möglich!

Info, Preise und Buchung: Tel. 02821/ 93005
Kontakt

 


Kinder Trommeln ab 4 Jahren:
 
Kinder trommeln, mit Djembe-play Center Kleve!

Möglich sind:
Workshop´s und Kurse in Kindergärten, Jugendeinrichtungen und Grundschulen.
Rhythmen, Lieder + Tänze rund um die Trommel (Djembe)!
Workshop oder Kursdauer nach Absprache!
Einzelunterricht- Unterrichtseinheiten von 45 Min.

       Kaum ein Instrument spricht Kinder so an wie die Trommel - und das nicht ohne Grund:
Beim Trommeln kann man mit anderen ins Gespräch kommen, den eigenen Rhythmus spüren, die Kraft der Gemeinsamkeit erleben
 und sich direkt ausdrücken, ohne Noten oder musikalische Vorkenntnisse. Rhythmusgefühl, Konzentrationsfähigkeit und motorische Fähigkeiten werden gleichermassen gefördert. Das Trommelspiel in der Gruppe ist ein wunderbares, Mut machendes Erlebnis!
Von einfachen Rhythmen und Spieltechniken ausgehend, in die faszinierende und vielschichtige Welt der afrikanischen Trommelrhythmen eintauchen und erleben können.
 

Die Ziele sind:
-- Stress- sowie Aggressionsabbau und Konzentrationsförderung
-- Ermöglichung des Kontakts mit dem Fremden über musikalische Mittel
-- Lernen und Erfahrung im Gruppenzusammenhang (soziale Kompetenz)
-- Eröffnung einer möglichen zukünftigen sinnvollen Freizeitgestaltung
-- Freude und Spass zu haben
Und dann bedeutet Trommeln auch noch:
-- Ich darf Krach machen!
-- Ich darf mit meinen Händen - gezielt und kontrolliert - schlagen!
-- Ich höre auf andere!
-- Ich fühle mich: meine Hände, meine Ohren, meinen ganzen Körper!
-- Und dann das aufregende Abschlusskonzert, wo alle kommen.

Professionelle Trommeln für bis zu 15 Kinder, werden für die Dauer des Kurses zur Verfügung gestellt.

Info, Preise und Buchung: Tel. 02821/ 93005
Kontakt

 

Workshop´s
Gruppen / Schulen/ Betriebsfeste/ Team´s/ Teambuilding!



Veranstaltungen die durch Gruppenarbeit mit westafrikanischen Rhythmen, eine neue Zusammenarbeit und personelle Stärkung erfahren.
Angebot richtet sich an eine Gruppengröße von 5 bis 75 Pers.

Einzelunterricht zur individuellen Förderung der rhythmischen Stärke ist auch möglich.
Termine:   Instrumente, werden zur Verfügung gestellt.
                 Anfragen jeder Zeit möglich!

Info, Preise und Buchung: Tel. 02821/ 93005
Kontakt